Montag, 5. Juli 2010

Jesus ist Lamm und Löwe

Jesus ist Lamm und Löwe - Retter und Richter - Diener und König. Wenn Jesus das nächste mal kommt, dann nicht mehr als Retter, Diener und Lamm, sondern als Löwe, König und Richter. Für die Kinder Gottes ist Jesus sozusagen dann der Rechtsanwalt, Jesus verteitigt die seinen bei der Himmlischen Gerichtsverhandlung.

Anwesend werden alle Menschen sein und alle Engel. Anwesend wird auch der Satan sein, als Ankläger, und Gott als gerechter Richter. Die Kinder Gottes sind auf der sicheren Seite, denn der Satan kann sie nicht anklagen, weil Jesus bereits ihre Schuld bezahlt hat mit seinem Opfertod am Kreuz, mit seinem Blut, sie sind freigesprochen. Doch all die anderen Menschen die Jesus nicht geglaubt haben, ihm nicht vertraut haben, ihm nicht ihr Leben und ihr Herz gegeben haben, solange sie noch auf Erden gelebt haben, ja um die siehts schlecht aus, die haben keinen Fürsprecher, niemand der für sie die Schuld bezahlt, dann ist es nämlich zu spät.

D.h. Satan trägt seine Anklagen gegen sie vor und Gott der Gerechte Richter spricht sie schuldig. Sie bleiben ganz legal m Besitz Satans, in dessen Besitz jeder Mensch ist, der Jesus nicht annimmt und er darf sie mitnehmen in die Hölle. Sie dürfen nicht in den Himmel, weil sie voll Schmutz und Dreck sind. Durch ihre Sünden, sind sie so sehr verunreinigt, dass sie keinen Einlass im Himmel haben. Die Kinder Gottes haben zwar auch gesündigt, sind von sich aus auch verunreinigt, aber durch ihren Glauben an Jesus, durch ihr Vertrauen, durch das Blut Jesus sind sie gereinigt, rein gewaschen und fehlerlos und dürfen die Ewigkeit mit ihrem himmlischen Vater, mit Jesus, mit den Engeln und ihren Geschwistern im neuen Jerusalem, der Goldenen Stadt verbringen!

Deswegen ein Aufruf an alle:

2.Thessalonicher 2,10

Der Böse aber wird in der Macht des Satans auftreten mit großer Kraft und lügenhaften Zeichen und Wundern und mit jeglicher Verführung zur Ungerechtigkeit bei denen, die verloren werden, weil sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, dass sie gerettet würden. Darum sendet ihnen Gott die Macht der Verführung, sodass sie der Lüge glauben, damit gerichtet werden alle, die der Wahrheit nicht glaubten, sondern Lust hatten an der Ungerechtigkeit.

Wer sein Leben und sein Herz noch nicht Jesus gegeben hat, soll das schleunigst tun. Vergeudet nicht eure Zeit, nach dem Motto, kann ich immer noch machen, wenn ich alt und grau bin und mein Leben gelebt habe. Lass dir eins sagen, der Satan täuscht dich, denn du lebst gar nicht. Ohne den heiligen Geist ist jeder tod. Das Leben beginnt erst, wenn man durch den Heiligen Geist geboren. Es gibt nichts besseres, nichts was mich mehr beeindrucken könnte, nichts was mich mehr staunen läßt, als die Geburt durch den Heiligen Geist, reingeboren zu sein, in die Gottesfamilie. Jeder der es nicht kennt weiss auch nicht wie es ist, geistig lebendig zu sein, weil er nur den geistig toten Zustand kennt. Versucht es, ihr habt nichts zu verlieren, aber alles zu gewinnen. Es geht um euer Leben in der Ewigkeit.

2.Petrus 3,7-10

So werden auch der Himmel, der jetzt ist, und die Erde durch dasselbe Wort aufgespart für das Feuer, bewahrt für den Tag des Gerichts und der Verdammnis der gottlosen Menschen. Eins aber sei euch nicht verborgen, ihr Lieben, dass "ein" Tag vor dem Herrn wie tausend Jahre ist und tausend Jahre wie ein Tag.
Der Herr verzögert nicht die Verheißung, wie es einige für eine Verzögerung halten; sondern er hat Geduld mit euch und will nicht, dass jemand verloren werde, sondern dass jedermann zur Buße finde. Es wird aber des Herrn Tag kommen wie ein Dieb; dann werden die Himmel zergehen mit großem Krachen; die Elemente aber werden vor Hitze schmelzen, und die Erde und die Werke, die darauf sind, werden ihr Urteil finden.

Gott segene euch und schenke euch ein Verlangen nach dem geistigen Leben mit Jesus eurem Retter und Gott, der dann euer Himmlischer Vater wird, durch den Geist Gottes.

Creative Commons License
http://liane-philomea.blogspot.com/ von Liane Blogspot steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Unported Lizenz.________________________________________________

Kommentare:

flunra hat gesagt…

So ist es und so bleibt es, auch wenn die ganze Welt Kpopf steht. An dieser Wahrheit, dass allein Jesus Christus der Herr und Retter ist wird sich nichts ändern, bis alle Verheißungen erfüllt sind, die in der Bibel aufgeschrieben sind. Am Ende übergibt er alles dem Vater, damit Gott(JAHWE) alles in allem sei(1.Kor 15, 23 - 28).
Wir müssen es uns immer wieder zurufen, dass Jesus Christus das Lamm Gottes ist, das der Welt Sünde getragen hat, und gleichzeitig der Löwe von Juda ist, der sein Friedensreich auf dieser Erde aufrichten wird, wenn er den Antichristen in Jerusalem aus dem wiederaufgebauten Tempel vertrieben hat.
Alle Welt bastelt an einer Friedenslösung für den Nahen Osten, doch den, der seinen Plan schon schriftlich der Welt kund getan hat, will man nicht in diese Lösung einbauen und auf ihn hören.
Interressant ist, was ich in einem persönlichen Gesprech mit messianischen Juden erfahren habe, dass sie wissen, dass der Wiederaufbau des Tempels in Jerusalem Menschenwerk ist und nur von Gott geduldet wird, weil er an dieser Stelle den Antichristen beseitigen wird. Gott ist aus dem alten Tempel in Jesrusalem ausgezogen, als der Vorhang bei der Kreuzigung Jesu zerriss, um in dir und mir nach der Wiedergeburt zu leben. Wisst ihr nicht, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, schreibt uns Paulus(1.Kor 6, 19).
Wir halten das Banner Jesu hoch und lassen uns von niemanden einschüchtern, der dieser Wahrheit widersteht, denn wer nicht an den Sohn Gottes glaubt, ist schon gerichtet und bleibt unter dem Zorn Gottes(Joh 3, 18).
Der Gerechte aber wird aus Glauben leben!
Bleibt unter dem Segen des auferstandenen und erhöhten Christus und seid bereit für sein Kommen.

Liane hat gesagt…

@fluna danke für deinen kommentar!

Echt interessant mit dem Wiederaufbau des Tempels in Jerusalem. Das wußte ich gar nicht, dachte immer der Antichrist hat was mit dem Vartikan zu tun, auf Jesrusalem bin ich nun gar nicht gekommen, aber wenn ich so darüber nachdenke könnte natürlich auch sein, weil Jerusalem ja ofters in Bezug auf die Endzeit erwähnt wird.

Gottes Segen und Lg Liane

Anonym hat gesagt…

Hallo Liane, danke für die sehr wahren, klaren und aufrüttelnden Worte in Deinem Beitrag!
Übrigens, das mit Vatikan und Jerusalem widerspricht sich nicht, denn es gibt nach Offb 13 zwei antichristliche Gestalten: Das politische "Tier", das alle Nationen beherrschen wird, und das zweite Tier, das wie ein Lamm erscheint, aber als "falscher Prophet" Propaganda machen wird für das erste Tier.
Gott segne Dich!
LG Markus

Liane hat gesagt…

Hallo Markus,

danke für deinen Kommentar, freut mich sehr, echt voll interessant so betrachtet kommt das genau hin und trifft voll auf die Offenbarung zu!

Gottes Segen und LG Liane

Anonym hat gesagt…

Seit Jesus Christus für alle Menschen den Opfertod gestorben ist, kann Satan uns bei Gott nicht mehr verklagen, weil er aus dem Himmel Gottes herausgeworfen wurde. Bei Christi Wiederkunft wird Satan auf der Erde gebunden, für 1000 Jahre. Gott wird jeden richten nach sein Werken, hierfür braucht er Satan nicht mehr.