Sonntag, 21. März 2010

Freimaurer u.v.m.



Sehr interessant und aufschlußreich, es ist eine 11 teilige Serie, hier der 1. Teil. Die restlichen Teile stehen auch bei YouTube zur Verfügung. Habe einen tiefen Frieden darüber, dass die Serie über die Freimaurer der Wahrheit entspricht!

Kommentare:

Ric hat gesagt…

Hallo Liane,
ich kenne Günther Veiths Videos, vor etwa einem jahr hatte ich mich damit beschäftigt.
Im ersten Moment klingt es offenbarend und überzeugend. Doch je mehr Enthüllungen er über alle möglichen Leute brachte, desto spektischer wurde ich. Ich glaube das nicht. Sicher ist an vielem was er sagt was dran und so manche seine Aussagen werden wohl richtig sein. Doch das gesamte Welt-Szenario was er entwickelt kann ich so nicht nachvillziehen und bezweifel das. Es gehört für mich insgesamt in den Bereich der Verschwörungstheorien.

Ric

Liane hat gesagt…

Hi Ric,
das mag sein, was ich jetzt schon alles gehört habe was er noch so alles von sich gibt, muß ich auch sagen: er voll über Ziel hinausgeschossen, schade eigentlich, weil viel dabei ist in den Videos was stimmt.

Leider ist es nun mal so, dass sich der Feind solche Angriffe nicht gefallen läßt und alles so verwirrt, dass es unglaubwürdig erscheint, weil Aussagen sich dazumischen die wiederrum nicht stimmen. Doch wenn man selbst danach recherchiert und man wirklich von Herzen bemüht ist die Wahrheit rauszufinden, hilft einem Gott durch seinen Geist, das Wahre von der Täuschung zu unterscheiden und das falsche wegzulassen um nur das wahre rauszufiltern. Dann weiß man ja was Sache ist.

LG Liane

Liane hat gesagt…

Was sind denn Verschwörungstheorien, ist das was schlechtes ? Ich komm damit gar nicht klar was das bedeutet, hab schon bei Wiki geschaut, aber das hilft mir auch nicht weiter.

Was ist wenn eine Verschwörungstheorie der Wahrheit entspricht, nennt man es dann immer noch Verschwörungstheorie ?

Damals zu Jesus Zeiten, mit den Pharisäer und Gesetzeslehrer....dann kam Jesus und lehrte ganz was anderes, nämlich, dass die alle vom Satan verblendet seien und noch heftigeres warf er ihnen vor, sogar so schlimm, dass sie ihn wegen Gotteslästerung hinrichteten. Bestimmt ging damals auch das Gerücht um dass Jesus eine Verschwörungstheorie verbreitete.

flunra hat gesagt…

Hallo Liane,
mit großer Freude habe ich diesen Blog gelesen und angesehen. Danke, dass Du so ein heikles Thema aufgegriffen hast.
Der Feind will uns immer wieder Salz in die Augen streuen, damit wir nicht klarsehen, deshalb schrieb Paulus: Werdet stark in dem Herrn und in der Macht seiner Stärke, damit ihr am bösen Tag das Feld behaltet und widerstehen könnt.
Dieses alleinige Heil in Christus Jesus dürfen wir uns von niemanden rauben lassen, deshalb ist es wichtig, dass der Feind immer wieder enttarnt wird, wenn er in einem neuen Schafspelz daher kommt. Der Inhalt ist immer derselbe: Sollte Gott gesagt haben? Jedes Wort aus Gottes Mund wird in Frage gestellt, weil dieses Wort Kraft hat, das zu tun, wozu es gesandt ist, nämlich die Verlorenen zu retten.
Wir müssen brennend im Geist sein und das Wort in gerader Weise schneiden und austeilen.
Der Plan Gottes kommt zum Ziel. Er wird die, die gegen ihn aufstehen mit dem Hauch seines Mundes vernichten. Bis dahin ist noch Gnadenzeit, um die Wahrheit der Erlösung in die Welt hinaus zu rufen.Wir werden es tun und nicht zurückweichen.
Flunra

Liane hat gesagt…

danke und AMEN Flunra, ja da hast du recht

Gottes Segen und LG Liane