Sonntag, 13. Dezember 2009

Wie geht es weiter ?

Ich bin schon oft seit ich mich bekehrt habe, vor dieser Frage gestanden und sie bewegt mich immer wieder. Ich frage Jesus im Gebet, aber habe immer noch keine konkrete Antwort. Mein Leben läuft nicht gerade vorbildlich christlich und ich bin sehr beunruhigt darüber. Bekomme immer wieder, wenn ich es im Gebet vor Gott bringe, den gleichen Eindruck: Es muß in der speziellen Sache ein Veränderung erfolgen, habe dann auch immer wieder den gleichen Eindruck, das ich irgendwas machen soll mit Geschwistern zusammen. Als ich noch in meiner Gemeinde war, bin ich gern mitgefahren zu den Freizeiten für eine Woche, allerdings änderte das auch nichts an meiner verfahrenen Lebenssituation.

Vorher als ich bei Bibeltv eine Bibelsschulung gesehn habe, bekam ich wieder das dringende Bedürfnis etwas an meiner Lebenssituation zu ändern und habe daraufhin mal im Internet recheriert und habe die Klostermühle Bibelschule gefunden, hört sich ganz gut an und ist auch wunderschön gelegen.

Das andere wäre eine Lebensgemeinschaft auf Dauer, das wäre für mich evtl. das richtige, es ist in Süddeutschland wo ich herkomme, meine Schwester wohnt dort mit ihrer Familie. Ich weiß nur noch nicht ob wirklich mit Sack und Pack und Wohnung kündigen u.s.w oder erst mal nur für eine Gewisse Zeit, aber das Problem meiner Lebenssituation habe ich ja dann immer noch, wenn ich wieder zurück bin. Es könnte allerdings ja auch sein, das sich dort Kontakte ergeben die für mein weiteres Leben von großer Bedeutung sind und mir einen Weg zeigen in eine Richtung, die langfristig etwas an meiner Situation verändert und nicht nur kurzfristig.

Ich bin allen Geschwistern dankbar dafür, wenn ihr für mich betet, damit ich endlich Klarheit und eine Richtungsweisung in der Sache bekomme.

Wünsche einen gesegneten Sonntag und liebe Grüße Liane

Creative Commons License
http://liane-philomea.blogspot.com/ von Liane Blogspot steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Unported Lizenz.

Kommentare:

Joel213 hat gesagt…

Hi Liane,

ich bin von Martins Blog aus auf deinen Blog gestossen und lese hier grade Beiträge von dir. Also ich selbst hab mal eine Woche in der Klostermühle zugebracht und es war eine super Bereicherung für mein Glaubensleben. Konnte danach eine wichtige Entscheidung treffen die mich schon länger beschäftigt hatte. Kenne auch mehrere Leute die dort nen halbes Jahr gewesen sind und diese Zeit nicht missen wollen. Ich denke es würde deinen Glaubensleben wichtige Impulse geben die du dann später evt. auch noch in einer Lebensgemeinschaft einfliessen lassen könntest. Vielleicht schaust du dir einfach mal eine Woche in der Klostermühle zur Probe an.

Jesus wird dir bestimmt klar den richtigen Weg zeigen, der dich weiter in deine Berufung führt.

LG Joel213

Liane hat gesagt…

Hi Joel,

danke für die Ermutigung, für mich ist es gleichzeitig eine Bestätigung das ich damit auf dem richtigen Weg bin.

Ist ja voll spannend das du dort warst, habe eine Seite mit ganz viel Angeboten vor mir gehabt, wobei mein Blick unmissverständlich auf die Klostermühle gefallen ist.

Einen gesegneten Abend wünsche ich dir und liebe Grüße Liane

Jesus Punk hat gesagt…

Hallo Liane,

ich werd dich auf jedenfalls ins Gebet mit BIG Daddy einschließen - wie eigentlich so oft!
Ich denke, dass du da ganz klar abwarten solltest bis du weißt, was dein Weg ist und dich auch über alles erstmal gut informieren mußt. Denn mal eben 500km weg zu ziehen ist nicht so einfach!
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Gott immer wieder Menschen schickt, die eine Zeit lang mit dir gehen, von denen du sehr viel lernen kannst und dann verlaßen sie dich wieder... der Kontakt wird weniger... du veränderst dich, gehst vielleicht ein Stück allein und triffst wieder neue Menschen!
Es ist wichtig mit anderen zusammen zu sein und vielleicht sogar was gemeinsam auf die Beine zu stellen!
Vielleicht hat Gott gerade in der Lebensgemeinschaft Menschen für dich mit denen du über deine Lebensgeschichte gut sprechen kannst und die vielleicht ähnliches erlebt haben!
Auf jeden Fall ist ein Leben mit Gott immer ein Stück Wagnis und ervordert Mut - aber du kannst es schaffen!
Übrigens eine klasse Arbeit, die du im Chat erledigst, da spricht wirklich Jesus in dir! Gefällt mir und ich bete sehr, dass dein PC bald wieder einwandfrei funktioniert und du dich doch noch richtig wohl fühlst beim Chatten.
Alles Gute
Jesus Punk

Liane hat gesagt…

*freu* danke für deine Anteilnahme und deinen Ermutigenden Worte.

Gruß und Segen wünscht deine Blogschwester in Christus

Liane